Neuigkeiten:
Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und um die Ausbreitung des Coronavirus möglichst einzudämmen, ist die Koordinierungsstelle für Besucherinnen und Besucher geschlossen. Sie können uns zu üblichen Öffnungszeiten telefonisch oder per E-mail erreichen. Wir bieten weiterhin telefonische Beratungen an. Terminvereinbarung unter 0551 400 2862 oder per E-Mail: koordinierungsstelle.frauenfoerderung@goettingen.de.

 

dot Jahresbericht des Gleichstellungsbüros liegt vor
Welche Gleichstellungsthemen standen im vergangenen Jahr an? Welche Schwerpunkte gab es in der gleichstellungspolitischen Arbeit? Über diese und weitere Aspekte informiert das Gleichstellungsbüro und die Koordinierungsstelle „Frauenförderung in der privaten Wirtschaft“ der Stadt Göttingen einmal jährlich den Ausschuss für Personal, Gleichstellung und Inklusion wie die Öffentlichkeit. Die 60seitige Broschüre bietet interessante Einblicke in Schwerpunkte, Erfolge und Herausforderungen der städtischen Gleichstellungsarbeit aus dem Vorjahr.
Der gedruckte Bericht liegt im Neuen Rathaus an der Pforte sowie beim Gleichstellungsbüro der Stadt Göttingen aus, elektronisch hier.

 

dot Frauen und Wirtschaft: Koordinierungsstelle legt ein neues (Weiter)Bildungsprogramm für das erste Halbjahr 2020 vor.
pdf Download des Programmheftes


Koordinierungsstelle "Frauenförderung in der privaten Wirtschaft"
Die Koordinierungsstelle "Frauenförderung in der privaten Wirtschaft" der Stadt Göttingen verfolgt das Ziel, die berufliche Gleichstellung von Frauen und ihre Integration in das Erwerbsleben nach der Familienphase durch Information und Beratung zu fördern.
Die Koordinierungsstelle möchte die Anforderungen von Frauen an Unternehmen und die Anforderungen von Unternehmen an Frauen verknüpfen. Sie will Bindeglied zwischen der regionalen Wirtschaft, dem Arbeitsmarkt, den Weiterbildungseinrichtungen und den Frauen vor Ort sein.

Verbund Frau und Betrieb Göttingen - vom Netzwerk profitieren
Im Verbund haben sich kleine und mittelständische Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen zusammengeschlossen. Ziel ist es, zukunftsorientierte Personalentwicklung für Frauen und Betriebe umzusetzen.
Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber profitieren von den Vorteilen eines Netzwerks und betreiben gleichzeitig innovative und familienfreundliche Personalpolitik.

 Kontakt

Kontakt | Impressum | Datenschutz | created by vokativ